Der Preis für das Liebeslied auf der Insel beträgt 1 Million Lire! Der Mafia-Boss hat Al Capone zum Musiker gemacht

Zusammengestellt von: Zeynep Dilara Akyürek / Milliyet.com.tr – Unter den Ländern mit den meisten Straftätern in Gefängnissen rangieren die USA an erster Stelle. Es wird gesagt, dass die Zahl der Kriminellen im Land, die in den letzten 40 Jahren um 500 Prozent gestiegen ist, heute 2 Millionen 68.000 800 Menschen beträgt. Die Zunahme von Straftaten, die mit der digitalen Welt begangen werden, führt in vielen Ländern, insbesondere in den USA, zu einem ernsthaften Gefängnisproblem. Probleme wie die Unzulänglichkeit von Gefängnissen oder Sicherheitsschwächen wurden vor allem im 20. Jahrhundert zu einem wichtigen Problem für die USA. Obwohl das berühmte Gefängnis auf der Insel Alcatraz, das zwischen 1861 und 1963 bestand, ursprünglich der Armee gehörte, beherbergte es im Laufe der Zeit auch weltberühmte Serienmörder und Mafia. Einige Details über das Alcatraz-Gefängnis, das der Alptraum selbst berüchtigter Krimineller ist, kommen gerade ans Licht.

SCHWIERIGER EINTRITT, FAST UNMÖGLICHER AUSTRITT

Alcatraz, das als “niemals entkommen” bezeichnet wird, unterscheidet sich erheblich von anderen Gefängnissen. Es war fast unmöglich für einen Kriminellen, von hier zu entkommen. Obwohl es für seine harten Bedingungen weltweite Berühmtheit erlangte, versuchten viele Gefangene zu fliehen, aber diese Bemühungen endeten jedes Mal mit dem Tod.

Innerhalb des Gefängnisses gab es viele Abteilungen von der Bibliothek bis zum Krankenhaus. In den für künstlerische Tätigkeiten reservierten Räumen konnten sich die Häftlinge malen und musizieren. Einige Gefangene erhielten das Recht, im Gefängnis zu arbeiten, und notorische Kriminelle konnten als Schneider oder Zimmerleute arbeiten. Das Gefängnis, das wie eine eigene Stadt ist, war schwieriger zu betreten als andere Gefängnisse, es gab fast keinen Ausgang! Obwohl diejenigen, die wegen Verbrechen wie Diebstahl oder Betrug inhaftiert waren, ihre Strafe verbüßen konnten, beendeten viele der Gefangenen hier oft ihr Leben, weil sie wegen Taten wie Mord oder Mafia-Mitgliedschaft inhaftiert waren.

Putin hat es verboten, die Gefahr steht vor der Tür!  Zurück zum „Backstein-Telefon“?

Putin hat es verboten, die Gefahr steht vor der Tür! Zurück zum „Backstein-Telefon“? Nachrichten anzeigen

ALCATRAZ’S BERÜHMTESTER AL CAPONE

In Alcatraz hatten Insassen, die sich an die Regeln hielten und gutes Benehmen zeigten, die Möglichkeit, sich für Kunst, insbesondere Musik, zu interessieren. ‘The Rock Islanders’, gegründet von den Gefangenen, die das richtig verstanden haben, war die größte Unterhaltungsquelle für alle im Gefängnis, besonders für die Wärter. Der bekannteste Name der Gruppe war Al Capone, ein US-Bürger italienischer Herkunft, der heute Gegenstand vieler Filme und Fernsehserien ist. Als einer der größten Mafiaführer der Geschichte komponierte die Band von Al Capone mit Instrumenten wie „Banjo“ und „Mandola“.

Al Capone wurden in allen Gefängnissen, die er zuvor betreten hatte, besondere Bedingungen und Rechte eingeräumt. Aber als er nach Alcatraz kam, nahm er keine anderen Instrumente als das „Banjo“ und die „Mandola“ in die Hand. Einer der größten Mafia-Anführer der Welt wurde auf Alcatraz zum Musiker. Die Komponistenseite von Al Capone, der während seiner Haft das Liebeslied „Madonna Mia“ schrieb und sich seit seiner Kindheit für Musik interessierte, kam erst in Alcatraz zum Vorschein. Die „Humoresque“-Komposition, die Al Capone später schreiben sollte, der auch andere Kompositionen als „Madonna Mia“ komponierte, die im Laufe der Zeit zu einem bekannten Lied wurden, sollte allen sein Talent beweisen.

Der Preis für das Liebeslied auf der Insel beträgt 1 Million Lire. Der Mafia-Boss Al Caponeu verwandelte sich in einen Musiker

Wer das Lied „Madonna Mia“ geschrieben hat, wurde im Laufe der Zeit immer wieder zum Streitpunkt. Rich Larsen, der einen Artikel auf einer in Capones Namen eröffneten Website schrieb, sagte: „Abgesehen davon, dass er ein Mafiaführer war, war Capone eigentlich ein weichherziger Mann“, und sagte, dass Capone das Lied möglicherweise für seine irische Einwandererfrau Mae geschrieben hat. aber mit dem Wort “Madonna” an die Jungfrau Maria. Er erklärte auch, dass das Lied tatsächlich seine Liebe zu Gott ausdrückt. Pater Vincent Casey, ein häufiger Alcatraz-Besucher, sagte über Capone: „Er war unglaublich. Er war schuldig, so viele Menschen getötet zu haben. Aber er war freundlich, nachdenklich und freundlich genug, um zu komponieren.“ Im April 2009 wurde eine Kopie der Noten und Texte des Liedes bei einer Auktion für 65.000 Dollar (1 Million 222.000 Lire) zum Verkauf angeboten.

Er verwandelte sich in einen 12-jährigen Jungen

Nachdem Al Capone in der Waschküche des Gefängnisses von Alcatraz-Insasse James Lucas angegriffen worden war, wurde er am 6. Januar 1939 in ein anderes Gefängnis verlegt. Capone wurde später von dort am 19. November 1939 auf Bewährung entlassen. Frank Nitti, der währenddessen Anführer der Bande wurde im Gefängnis, beschädigte Capones Geschäft. Capone wurde aufgelöst, nachdem er befreit worden war und all seine Kraft verloren hatte, und führte die Bande nicht für den Rest seines Lebens an.

Capones Bewusstseinsniveau, der in eine psychische Depression geriet und sein seelisches Gleichgewicht verlor, sank auf das Wahrnehmungsniveau eines 12-jährigen Kindes. Als die Kalender den 21. Januar 1947 zeigten, starb Al Capone, einer der berühmtesten Mafiaführer der Geschichte, am 25. Januar, nachdem er in seinem Haus in Florida einen Schlaganfall erlitten hatte.

Der Preis für das Liebeslied auf der Insel beträgt 1 Million Lire. Der Mafia-Boss Al Caponeu verwandelte sich in einen Musiker

ER züchtete einen Kanari in seiner Zelle

Alcatraz hatte viele berüchtigte Kriminelle, genau wie Al Capone. Zu den berühmtesten Insassen neben Al Capone gehörte Robert Stroud. Stroud wurde als verurteilter Mörder wegen Mordes an einem Barkeeper nach Alcatraz versetzt und studierte während seines Aufenthalts ornithologische (Vogelkunde) Krankheiten. Stroud, ursprünglich Ornithologe, schrieb zwei Bücher über Alcatraz. In seiner Zelle züchtete er Kanarienvögel und andere Vögel.

Das Alcatraz-Gefängnis, das viele Insassen beherbergte, die mit ihren mysteriösen Geschichten auffielen, wurde 1963 komplett geschlossen. Auf der Insel, auf der heute Führungen als Museum organisiert werden, sind die Spuren von Verbrechen und Verbrechern noch immer dieselben wie damals .

Das einzige Wort, das er zu dem Priester sagte, löste Empörung aus!  Einsteins historische UFO-Antwort

Das einzige Wort, das er zu dem Priester sagte, löste Empörung aus! Einsteins historische UFO-Antwort Nachrichten anzeigen

Im griechischen Fernsehen zielte er erneut auf die Türkei: Einseitiger Senator Menendez mit verbundenen Augen!

Im griechischen Fernsehen zielte er erneut auf die Türkei: Einseitiger Senator Menendez mit verbundenen Augen!Nachrichten anzeigen

Der in Survivor eliminierte Name wurde bekannt gegeben!  Erklärung für Ersatzkonkurrenten von Acun Ilıcalı

Der in Survivor eliminierte Name wurde bekannt gegeben! Erklärung für Ersatzkonkurrenten von Acun IlıcalıNachrichten anzeigen

Leave a Comment